ABOUT ME Schon in meiner Jugend merkte ich, dass sich meine 
persönlichen Werte und Überzeugungen in dieser Welt von den 
von der Gesellschaft vorgelebten und verlangten Werten teilweise unterschieden. Trotzdem schlug ich zunächst den konservativen Weg des Jurastudiums ein – ein ganz hoher Wert war für mich die Gerechtigkeit –, wurde Rechtsanwältin und später höhere Verwaltungsbeamtin. In meiner 20-jährigen Führungsposition hatte ich mit Finanzen, Controlling, Organisation, Personal-führung und unterschiedlichen juristischen Themen zu tun. Im Laufe dieser Zeit klopften meine Werte – bzw. meine Seele – immer deutlicher an, so dass ich 2011 aus dem aktiven 
Beamtendienst ausschied. Seitdem arbeite ich freiberuflich für und mit den Menschen, die zu mir kommen und um temporäre Hilfestellung sowie Wegbegleitung bitten. Respekt, Achtsamkeit und Aufrichtig-keit im Umgang mit Menschen sind hierbei die wichtigsten Werte für mich. Auf der ständigen Suche nach „etwas anderem“ führte mich mein Weg 2006 zur psychotherapeutischen Ausbildung an 
eine Heilpraktikerschule. Hier schlossen sich weitere Aus-
bildungen in psychodynamischen Verfahren, Entspannungs-training, Familienaufstellung und Business-Coach an. Es folgten Einblicke in die Ernährungsberatung, Prävention und mittlerweile in den Sport. So bestand ich 2007 die Skilehrer-Lizenz Level 1 und in 2015 den Breitensport-Übungsleiter-C, gefolgt von Pilates, Faszientraining AROHA, KAHA und 2018 den Übungsleiter-B Prävention für von den Krankenkassen zertifizierte Programme, B-Lizenz Rehasport Orthopädie und Krebsnachsorge sowie B-Lizenz Rehasport Innere Medizin. Schon 2003 kam ich mit Energiearbeit in Form von REIKI in Berührung und bin als REIKI-Meisterin sowohl im westlichen REIKI als auch im traditionellen japanischen REIKI einge-weiht. Seit 2015 bin ich Gesundheitspraktikerin (BfG) und Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin. Dies gibt mir die Möglichkeit, das Gelernte zu einem ganz-heitlichen Konzept zur Förderung von Gesundheit auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) zu verbinden. Meine Arbeit unterliegt der ständigen Entwicklung und ist 
im Fluss.
„Geh Du vor“, sagte die Seele zum Körper, „auf mich hört er nicht, vielleicht hört er auf Dich.“ „Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben“, sagte der Körper zur Seele. (Ulrich Schaffer)
Energetisches Personal Training Home WORKSHOPS ABOUT ME
Datenschutz Impressum